4. Mai 2024: Dorfführung des Heimatbunds Uetze

Der Uetzer Heimatbund lädt für Sonnabend, 4. Mai, wieder zu einer Dorfführung ein. Treffpunkt ist um 14.30 Uhr auf dem Thielenplatz in Uetze. Von dort aus geht es zunächst zum Junkernhof und von dort aus weiter durch die Runde Straße zur Apothekenstraße. Über die Bäckerstraße führt die Route zurück zum Thielenplatz. Unterwegs erzählt Pressewart Friedrich-Wilhelm Schiller unter anderem, wer den Neuen Garten gebaut hat, weshalb der Bischof von Ratzeburg das Uetzer Rittergut gekauft hat, welche Bedeutung die Fuhse für den Ort hatte und wo die erste Apotheke in Uetze stand.

Die Teilnahme an der Führung, die etwa eineinahlb Stunden dauert, ist kostenlos. Der Heimatbund freut sich über Spenden.