Der MTV Vater Jahn

Seit mehr als 135 Jahren treiben Uetzer vereinsmäßig Sport. Genau seit dem 19. Januar 1885. An dem Tag gründeten auf Initiative des Junglehrers Friedrich Wilhelm Lühning junge Männer – überwiegend ehemalige Soldaten und gerade schulentlassene frühere Volksschüler - den Männerturnverein Vater Jahn Uetze.

Agrarsoziologen sprechen davon, dass die Vereinsgründungen auf dem Lande im 19. Jahrhundert oft „städtische Importe“ waren. Denn die Initiatoren waren meistens zugezogene frühere Städter oder Dorfbewohner, die vorübergehend in einer Stadt gelebt und dort das Vereinsleben kennengelernt hatten. So war es auch beim MTV Vater Jahn Uetze. Lühning war nach dem Bau der heutigen Olen Dorpschaule 1882/83 als vierter Lehrer aus Lüneburg nach Uetze gekommen. Er wurde der erste Turnwart des MTV Vater Jahn Uetze.

Der Name des ersten Uetzer Sportvereins macht deutlich, dass er in der Tradition des Turnvaters Friedrich Ludwig Jahn stand, der 1811 in Berlin auf der Hasenheide den ersten Turnplatz in Deutschland eingerichtet hatte. Zu seiner Zeit und auch in der Kaiserzeit dienten Turnvereine dazu, junge Männer wehrtüchtig zu machen. Sie waren quasi die Vorschule der Militärzeit. Mit Disziplin und strammer Haltung absolvierte man seine Leibesübungen.

Im Sommer turnten die jungen Uetzer auf dem Turnplatz, der beim Bau der Olen Dorpschaule an der heutigen Eigenstraße angelegt worden war. Die Ausstattung war dürftig. Sie bestand laut der Uetzer Ortschronik nur aus einem Reck und einem Barren. Im Winter wichen die Uetzer in einen Gaststättensaal aus. Die Turnhalle an der Eigenstraße wurde erst 1927/28 gebaut.

Ein bemerkenswertes Datum in der Vereinsgeschichte des MTV Vater Jahn, des heutigen VfL Uetze, ist der 30. Juli 1922. Da traten junge Frauen, die sich körperlich ertüchtigen wollten, als Turnerinnen dem Verein bei. In den Zwanzigerjahren betrieben Männer im MTV auch Ballspiele. Eine Blütezeit erlebte damals der Faustball in Uetze. Nicht so erfolgreich waren die Handballer.

Das Foto zeigt die Vereinsmitglieder des MTV Vater Jahn im Jahr 1886, also im Jahr nach der Gründung. (fws)

Zurück